ERSTER WORKSHOP ID-Judo für Menschen mit DOWNSYNDROM von und mit Victor Gdowczok

Victor Gdowczok (29),

Vize Europameister -2018 London / mehrfacher Deutscher Meister -DVMM – 3 faches Olympisches GOLD zu den Katameisterschaften Special Olympics National Games / Erster DANTRÄGER (Meistergrad) mit Downsyndrom / Initiator der 1. Weltmeisterschaft für ID-Judoka 2017 in Köln,

richtete bereits anläßlich der Eröffnung der großen Ausstellung „Touchdown21“ 2016 in der Kunsthalle Bonn einen Judo Workshop für Menschen mit Downsyndrom aus.

Zum ersten Workshop 2016 fanden sich 14 Menschen mit Downsyndrom zusammen, die noch nie in ihrem Leben Judo gemacht hatten.
Victor Gdowczok konnte in 45 Minuten die Menschen und Kollegen/innen so begeistern und sportlich motivieren, dass es ihnen am Ende ohne große Probleme möglich war, eigenständig eine professionelle Judorolle hinzulegen.
Der Spaß am Sport des Judos war überwältigend… die Freude unvergleichlich.

Im neuesten Interview mit Victor Gdwoczok konnten wir festhalten, dass Workshops gleicher Art in Zukunft häufiger stattfinden sollen.
Zunächst laufen die Vorbereitungen auf die zweite Judo Europameisterschaften ID-Judo 19.10.-20.10.2019 in Köln, auf Hochtouren und die sportliche Vorbereitung wird im Kölner Lager an die Erste Stelle gesetzt.

IMG_0147-1Nach dem ersten Höhentraining in diesem Jahr auf 3.000 Meter Höhe bei Eis und Schnee folgt ein weiteres Höhentraingslager, im August 2019 in Tirol, wieder koordiniert und durchgeführt von VG-Project e.V. in Köln, zusammen mit den Besten der Besten Deutschen Para-Judoka im Deutschen Kader.

Hier wird zusammen mit dem Österreichischen Judo Kader der letzte Schliff in Sachen Kondition, Koordination und Technik für die Deutschen Kader Athleten eingeschweißt.
Trainiert wird hier u.a. im ältesten DOJO der Welt in einem über 350 Jahre alten „Holzstadl“.

Die Atmosphäre ist hier gigantisch , so der Cheftrainer Dr. Wolfgang Janko.

Man hat das Gefühl, als stünde ROCKY und Arnold Schwarzenegger gleichzeitig neben jedem der Judoka, so der Präsident der IFoN– Klaus Gdowczok.